KrissPress

Über KrissPress

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat KrissPress, 28 Blog Beiträge geschrieben.
26 02 2020

Stellungnahme zur Kritik an Queer Lecture

2020-02-26T13:38:35+01:0026. Februar 2020|Kategorien: Partnerveranstaltung|Tags: |

Pressemitteilung zur Kritik an der IQN-Lecture „Transgender: Geschlechtergerechtigkeit passé?“ Angesichts der Kritik an der Queer Lecture unserer Partnerin, der Initiative Queer Nations (IQN), erklärt das Queere Kulturhaus: Es war keineswegs die Absicht, weder der Veranstalter noch der Aktivistin Gunda Schumann, mit dem Ankündigungstext der Lecture Transmenschen zu verletzen oder herabzuwürdigen. Darin war von Transgeschlechtlichkeit als [...]

24 02 2020

Neue Ausgabe der Mitteilungen der Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft

2020-02-24T18:37:30+01:0024. Februar 2020|Kategorien: Queeres Kulturhaus|Tags: |

Das Warten hat sich gelohnt: Es liegt eine neue Ausgabe der Mitteilungen der Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft vor. In dem Heft geht es unter anderem um den Gynäkologen Heinrich Stabel (1867–1943), über dessen Lebensweg bis vor kurzem noch kaum etwas bekannt war, obwohl er offizielle Funktionen etwa im Wissenschaftlich-humanitären Komitee (WhK) ausübte und auch dem Bund für Mutterschutz [...]

21 01 2020

Stellenausschreibung: E2H-Projektkoordination

2020-01-21T09:41:39+01:0021. Januar 2020|Kategorien: Queeres Kulturhaus|

Das Queere Kulturhaus E2H sucht eine*n Projektkoordinator*in. Der Umfang liegt bei 20 Wochenstunden. Zu den Aufgaben gehört u. a. die Koordination, Vorbereitung und Dokumentation der Projektaktivitäten des Elberskirchen-Hirschfeld-Hauses E2H wie auch die Vorbereitung, Organisation, Mitarbeit und Präsenz bei unseren Veranstaltungen. Stellenausschreibung Projektbüro E2H (PDF)

20 01 2020

E2H beim Symposium „Psychoanalyse und lesbische Sexualität“

2020-01-21T18:32:14+01:0020. Januar 2020|Kategorien: Queeres Kulturhaus|Tags: , |

Am Wochenende fand das Symposium „Psychoanalyse und lesbische Sexualität“ an der International Psychoanalytic University Berlin statt. 150 Interessierte hatten sich in Moabit eingefunden. Den Eröffnungsvortrag hielt am Freitag Manuela Torelli, die mit ihrer Forschungsarbeit „Psychoanalyse der lesbischen Sexualität“ (Psychosozial-Verlag, 2008) Pionierarbeit in diesem Feld geleistet hat. Am folgenden Tag widmeten sich weitere Beitragende (Aaron Lahl, [...]

17 01 2020

Thüringen: Koalition will Aufarbeitung der Homosexuellenverfolgung fördern

2020-01-17T19:05:29+01:0017. Januar 2020|Kategorien: Queeres Kulturhaus|Tags: |

Wie die Initiative Holbein-Stiftung in einer Presseinformation mitteilt, will die Thüringische Koalition die Aufarbeitung der Homosexuellenverfolgung fördern und Restitution des Stiftungsvermögens prüfen. Im Koalitionsvertrag der thüringischen Minderheitsregierung, der am Freitag vorgestellt wurde, wurden einige Anliegen der Initiative Holbein-Stiftung festgeschrieben. Zum einen beabsichtigt die Regierung, die „Aufarbeitung der Geschichte von LSBTIQ*, insbesondere der Diskriminierung und Verfolgung von [...]

16 01 2020

Runder Tisch für Hans-Holbein-Forschungszentrum geplant

2020-01-16T18:26:26+01:0016. Januar 2020|Kategorien: Veranstaltung|Tags: |

Die Veranstaltung zur Holbein-Stiftung am Dienstag mit dem Titel „Forschung zu Homosexualität? Die Holbein-Stiftung und die Universität Jena“ stieß auf großes Interesse, der Große Rosensaal der Universität war bis auf den letzten Platz besetzt. Der Deutschlandfunk sendet am Donnerstagabend um 20.10 Uhr in seiner Sendung „Aus Kultur- und Sozialwissenschaften“ einen Bericht. Unter dem Titel „Forschung [...]

7 01 2020

„Einzug der drei Königinnen“

2020-01-07T19:55:02+01:007. Januar 2020|Kategorien: Kooperationen|

Am 6. Januar haben wir unsere Ausstellung "Queer(ing) Xmas - Positionen der Zuneigung" im Sonntags-Club offiziell beendet. Die Performance "Einzug der drei Königinnen" war zugleich der Auszug aus unserem Winter-Exil. "Weihnachten bedeutet eine Herausforderung, (andere) Rituale der Gemeinschaft und Zuneigung zu entwickeln" - so hat es der Rezensent unserer Ausstellung auf Night out at Berlin [...]

21 12 2019

„Lesbiana“ – ein lebendiges Jahrbuch

2019-12-21T10:19:59+01:0021. Dezember 2019|Kategorien: Kooperationen|

Es war der letzte Salon vor den Feiertagen: Am Donnerstag zeigten wir im Sonntags-Club die kanadische Doku "Lesbiana". Ursprünglich sollten nur einzelnen Szenen zu sehen sein, als Ergänzung zum Christmas-Blues-Konzert von Kornelia Geiger - doch der Auftritt musste leider wegen Krankheit ausfallen. So hatten die Besucherinnen die Möglichkeit, den Film ganz zu sehen. Gedreht hat [...]

17 12 2019

„Come together!“ – das war die E2H-Weihnachtsfeier

2019-12-17T12:53:19+01:0017. Dezember 2019|Kategorien: Kooperationen|Tags: |

Am Sonntag hat das Queere Kulturhaus "Come together" gefeiert, die offizielle Weihnachtsfeier im Sonntags-Club. Der ist - so hat es E2H-Vorstand Jan Feddersen in seiner Begrüßung gesagt - durch unser Ausstellungs- und Veranstaltungsprojekt "Queer(ing) Xmas - Positionen der Zuneigung" nochmal schöner und wärmer geworden. Gewann beim Yulklapp ein Schaf: E2H-Vorständin Christiane Härdel (Foto: Sven [...]

13 12 2019

„Mein schwules Auge“ – 30 Jahre nach dem Mauerfall

2019-12-14T19:20:07+01:0013. Dezember 2019|Kategorien: Kooperationen|

Am Dienstag fanden sich rund 50 Gäste zu unserem Salon im Sonntags-Club ein - neben Kurzgeschichten und Gedichten, die von ihren Verfassern gelesen wurden, wurden auch Fotografien aus der neuen Ausgabe von "Mein schwule Auge" gezeigt, die Rinaldo Hopf zusammen mit Fedya Ili herausgegeben hat. Fedya Ili (Foto: Burghard Mannhöfer/E2H) Seit dem Mauerfall [...]

Über uns

Ein Haus mit queeren Archiven, Bibliotheken, Vortragsräumen, Galerien, Kino, Café. Größer als jede Nische. Sichtbar im Herzen der queeren Metropole Berlin. Das sind wir. In Berlin-Mitte. Ab 2022.

Aktuelles