Vorstand

Jan Feddersen

1. Vorstand

e2h Berlin
Jan Feddersen (Foto: Rainer Nicolaysen)

Geboren 1957, Sozialwirt und Journalist, Redakteur der taz die Tageszeitung in Berlin, Mitbegründer und Vorsitzender der Initiative Queer Nations e. V., Mitglied im Kuratorium der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld, thematische Schwerpunkte: Geschichte der Homosexualität_en der Nachkriegszeit, Theorien der (Homo-)Sexualitäten, die Geschichte der Popularkultur, Politiken der Europäisierung sowie zur gesellschaftlichen Differenz.

Christiane Härdel

Vorständin

e2h Berlin
Christiane Härdel (Foto: Brigitte Dummer)

Geboren 1947, Dipl. Soz. Pädagogin, Neurologin, Langjährige Aktivistin und Unterstützerin der Lesben- und Frauenbewegung, seit 2016 Mitglied der Initiative Queer Nations e. V., seit 2018 dort als Vorständin tätig. Ehrenamtlich arbeitend im Archiv des Schwulen Museum* Berlin, dort als Gründerin des LAZ Mitkuratorin der Ausstellung Radikal – Lesbisch – Feministisch über die HAW-Frauengruppe und das Lesbische Aktionszentrum West-Berlin (LAZ)

Roman Aaron Klarfeld

Schatzmeister

E2H Berlin
Roman Aaron Klarfeld

Geboren 1978, Historiker und wissenschaftlicher Dokumentar, seit 2011 Projektleiter im FFBIZ – das feministische Archiv, seit vielen Jahren aktivistisch in der queeren Szene Berlins unterwegs, unter anderem bei Wigstöckel, TransInterQueer e.V., queerfeministische Tage u. v. a. , inhaltliche Schwerpunkte: Neue Soziale Bewegungen, Feminismus_Queerfeminismus, trans* Aktivismus, Gedenkpolitik, Antisemitismus, Neue Rechte und jüdisches Empowerment.