Archiv für den Monat: Dezember 2019

21 12 2019

„Lesbiana“ – ein lebendiges Jahrbuch

2019-12-21T10:19:59+01:0021. Dezember 2019|Kategorien: Kooperationen|

Es war der letzte Salon vor den Feiertagen: Am Donnerstag zeigten wir im Sonntags-Club die kanadische Doku "Lesbiana". Ursprünglich sollten nur einzelnen Szenen zu sehen sein, als Ergänzung zum Christmas-Blues-Konzert von Kornelia Geiger - doch der Auftritt musste leider wegen Krankheit ausfallen. So hatten die Besucherinnen die Möglichkeit, den Film ganz zu sehen. Gedreht hat [...]

17 12 2019

„Come together!“ – das war die E2H-Weihnachtsfeier

2019-12-17T12:53:19+01:0017. Dezember 2019|Kategorien: Kooperationen|Tags: |

Am Sonntag hat das Queere Kulturhaus "Come together" gefeiert, die offizielle Weihnachtsfeier im Sonntags-Club. Der ist - so hat es E2H-Vorstand Jan Feddersen in seiner Begrüßung gesagt - durch unser Ausstellungs- und Veranstaltungsprojekt "Queer(ing) Xmas - Positionen der Zuneigung" nochmal schöner und wärmer geworden. Gewann beim Yulklapp ein Schaf: E2H-Vorständin Christiane Härdel (Foto: Sven [...]

13 12 2019

„Mein schwules Auge“ – 30 Jahre nach dem Mauerfall

2019-12-14T19:20:07+01:0013. Dezember 2019|Kategorien: Kooperationen|

Am Dienstag fanden sich rund 50 Gäste zu unserem Salon im Sonntags-Club ein - neben Kurzgeschichten und Gedichten, die von ihren Verfassern gelesen wurden, wurden auch Fotografien aus der neuen Ausgabe von "Mein schwule Auge" gezeigt, die Rinaldo Hopf zusammen mit Fedya Ili herausgegeben hat. Fedya Ili (Foto: Burghard Mannhöfer/E2H) Seit dem Mauerfall [...]

12 12 2019

Ein Strumpfband aus grüner Seide

2019-12-13T11:37:23+01:0012. Dezember 2019|Kategorien: Queeres Kulturhaus|Tags: |

von Daria Majewski Den Spätsommer und Herbst 2019 verbrachte ich im Archiv. Dort stellte man mir Akten der nationalsozialistischen Staatspolizei zur Verfügung. Die Friseurin und Schneiderin Helene Knabe hatte bereits zu Zeiten der Weimarer Republik eine Firma für Damenwäsche, vor allem für erotische Damenunterwäsche gegründet. Hauptklientel der Firma Hella Knabe waren sog. „männliche Transvestiten“, wie [...]

12 12 2019

Trans, Tunten, Drag Queens: Abgrenzung und Austausch

2019-12-13T11:36:48+01:0012. Dezember 2019|Kategorien: Kooperationen|Tags: , |

Auf Einladung von Polittunte Patsy l’Amour laLove kamen die Trans-Aktivistin und Autorin Daria Majewski sowie die Polittunte Gaby Tupper am Dienstag zum Austausch über tuntige und trans Generationen in den Sonntags-Club. Daria gab Einblicke in ihre Erfahrungen mit älteren Transfrauen, die in anderen Jahrzehnten bereits zu sich selbst standen und darauf beharrten, so zu leben, [...]

8 12 2019

«Er hat Recht geschaffen, wo vorher Rechtlosigkeit war»

2019-12-09T20:06:00+01:008. Dezember 2019|Kategorien: Queeres Kulturhaus|

Am Freitag gedachte der LSVD des verstorbenen Manfred Bruns im Rahmen einer Gedenkfeier im Rathaus Berlin-Schöneberg und würdigte sein Lebenswerk. Zu den Gästen gehörten u. a. die Staatssekretärin im Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz Margarethe Sudhof, Volker Beck  und Renate Künast (beide Grüne), der Vorstand der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld (E2H-Partnerin), Jörg Litwinschuh-Barthel, sowie die ehemalige ADS-Leiterin [...]

6 12 2019

„Lesben sind keine Frauen“

2019-12-09T09:20:01+01:006. Dezember 2019|Kategorien: Kooperationen|

Salon: Lesung mit Traude Bührmann über Monique Wittig Monique Wittig wurde im elsässischen Departement Haut Rhin geboren. In den 1950er Jahren zog sie nach Paris, wo sie an der Sorbonne studierte. Gleich mit ihrem ersten Roman, "L'Opoponax" (1964 - bei Rowohlt erschien eine deutsche Übersetzung von Elmar Tophoven) machte sie auf sich aufmerksam – er [...]

3 12 2019

„Für ein wahl-familiäres Miteinander“

2019-12-03T12:15:16+01:003. Dezember 2019|Kategorien: Kooperationen|Tags: |

Seit Sonntag läuft unsere Ausstellung "Queer(ing) Xmas - Positionen der Zuneigung" im Sonntags-Club. Gezeigt werden Werke aus den Bereichen Malerei, Objekt, Zeichnung und Fotografie von 24 internationalen Künstler*innen in zwei auf den Raum und die Zeit bezogene Installationen. Kultursenator Klaus Lederer hat uns zur Vernissage beehrt und ein Grußwort gesprochen. Hier ist es - live [...]

2 12 2019

Licht(blicke) und Wahlfamilien im Sonntags-Club

2019-12-02T10:18:14+01:002. Dezember 2019|Kategorien: Kooperationen|Tags: |

„Höchste Zeit, dass das Queere Kulturhaus (E2H) das Weihnachtsfest und alles, was wir darüber zu wissen glauben, einmal gegen den Strich bürstet!“, erklärte Kultursenator Klaus Lederer in seinem Grußwort. Damit eröffnete er am Sonntagnachmittag die Ausstellung „Queer(ing) Xmas“, zu der gut 600 Gäste in den Sonntags-Club nach Prenzlauer Berg kamen. Auch zahlreiche Künstler*innen wie Traude [...]

Über uns

Ein Haus mit queeren Archiven, Bibliotheken, Vortragsräumen, Galerien, Kino, Café. Größer als jede Nische. Sichtbar im Herzen der queeren Metropole Berlin. Das sind wir. In Berlin-Mitte. Ab 2022.

Aktuelles